Duales Studium Maschinenbau

Geht nicht, gibt's nicht!

Gehört logisches und analytisches Denken zu Deinen Stärken? Macht es Dir Freude, technische Herausforderungen kreativ zu lösen? Sind Mathe und Physik Deine Lieblingsfächer? Dann hast Du beste Voraussetzungen für ein Duales Studium mit der Fachrichtung Maschinenbau!

Unser Kopf für Konstruktion und Entwicklung

Als angehender Maschinenbauer lernst Du alles über die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von komplexen Maschinen und Anlagen. Das theoretische Know How lernst Du an der DHBW. Bei uns arbeitest Du Hand in Hand mit unseren Konstrukteuren und erhältst einen hohen Praxisbezug.

Du bist genau richtig bei uns, wenn Du…

  • Die Fachhochschulreife mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen hast
  • Sehr gute Noten in Mathe und Physik hast
  • Technik mit ganzem Herzen liebst
  • Logisch und analytisch denken und handeln kannst
  • In der Lage bist, technische Herausforderungen mit einem gewissen Maß an Kreativität zu lösen

Eckdaten zur Ausbildung

  • Beginn des Studiums: 1. Oktober
  • Dauer des Dualen Studiums: 3 Jahre
  • DHBW Lörrach

Best Practice

Christoph – Trompete, Musikverein

"Hallo, ich bin Christoph. Ich leite bei Morath die Konstruktionsabteilung und bin für die Dualen Studenten verantwortlich. Es macht mir Freude zu sehen, wie sich ein junger Mensch innerhalb von nur drei Jahren sowohl fachlich als auch persönlich weiterentwickeln kann. Es ist toll, wenn man seine eigenen Erfahrungen teilen und sein eigenes Wissen an junge Menschen weitergeben kann."

Tom – Mountainbike, Posaune

„Hi, ich bin Tom. Ich habe mich für das Duale Studium entschieden, weil es die perfekte Mischung zwischen Theorie und Praxis ist. Es macht mir viel Spaß, kleinere Projekte selbst zu gestalten. Unsere Produkte sind einzigartig und sehr interessant.“

Jonas – Angeln, Fußball, Joggen

"Hey, ich bin Jonas. Nach meiner Ausbildung zum Technischen Produktdesigner mache ich jetzt noch das Duale Studium Maschinenbau. Spaß an Technik hatte ich schon immer. Bereits während der Ausbildung wurde ich schon in alle Projekte voll miteinbezogen. Durch das Studium kann ich nun noch anspruchsvollere Tätigkeiten übernehmen, das ist klasse!"

Matthias – "Basteln" (z.B. eigenen Grill bauen)

"Ich bin Matthias. Ich bin Konstrukteur und helfe bei der Ausbildung der Dualen Studenten. Ich weiß wie wichtig es ist, dass man während eines Dualen Studiums gut betreut wird. Deswegen gebe ich mein Wissen und meine Erfahrung mit Herzblut weiter. Es erwarten Euch spannende Projekte mit viel technischem Hintergrund: von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt."

Entwicklungswege

Sara – Klettern

"Hallo, ich bin Sara. Ich habe mein Duales Studium bereits abgeschlossen. Besonders gut gefallen haben mir der hohe Praxisbezug und die hilfsbereiten Arbeitskollegen, die mir immer mit Rat und Tat zur Verfügung standen. Durch die hohe Fertigungstiefe konnte ich den Produktentstehungsprozess vom Rohmaterial bis zum fertigen Bohrgerät miterleben. Dadurch habe ich einen tiefen Einblick in den Maschinenbau erhalten und hatte ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet. Inzwischen arbeite ich eigenständig im Technischen Backoffice. Hier verantworte ich die technischen Klärungen für unsere Produkte und übernehme Konstruktionsänderungen an unseren Serienprodukten. Seit einigen Monaten mache ich jetzt noch meinen Master mit der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen. Die Firma unterstützt mich hierbei, das finde ich toll."

Nikolas – Freiwillige Feuerwehr, Tenor-Horn

"Hey, ich bin Nikolas. Während meiner Zeit auf dem technischen Gymnasium wurde mir klar, dass ich einen technischen Beruf lernen möchte. Für das Duale Studium habe ich mich entschieden, weil ich nicht nur theoretische, sondern auch praxisbezogene Fähigkeiten erlangen wollte. Der direkte Einblick in den Berufsalltag und die Abläufe eines Unternehmens waren mir sehr wichtig. Nach dem Studium wurde ich übernommen und ich habe Berufserfahrung gesammelt. Nach ein paar Monaten habe ich dann mit Unterstüztzung der Firma mein Master-Studium mit der Fachrichtung Maschinenbau begonnen. Das Masterstudium hilft mir, mein Wissen in ausgewählten Bereichen zu vertiefen und mich zu spezialisieren. Aktuell bin ich zuständig für die Montagesteuerung und begleite dabei den Montageablauf von der Auftragsanlage bis zur fertigen Maschine. Ich schätze vor allem das abwechslungsreiche Aufgabenspektrum, die immer wieder neuen Herausforderungen und den freundschaftlichen Umgang mit den Kolleg;innen."

Andreas – Flügelhorn

"Ich bin Andreas. Vor einigen Jahren habe ich mein Duales Studium bei der Firma Morath absolviert. Ich hatte von Anfang an einen engen Bezug zum Unternehmen und es hat mir gefallen, dass ich nach dem Abitur direkt ins Berufsleben einsteigen und gleichzeitig studieren konnte. Dass ich hier komplette Maschinen in Eigenverantwortung konstruieren und entwickeln kann, bereitet mir sehr viel Freude. Dazu gehört bei uns wirklich die Betreuung über den gesamten Produktlebenszyklus: von den ersten Entwürfen, über den Prototyp, die Präsentation bei Kunden oder auf Messen bis hin zur Serienfertigung. Jeden Tag wird man hier im positiven Sinne gefordert! Inzwischen bin ich verantwortlich für den Bereich Produkt- und Projektmanagement und leite ein Team mit vier Mitarbeitern."